Archiv der Kategorie: Theo

Theo

theo01 web 300x231 - Theotheo02 web 300x231 - Theotheo03 web 300x231 - Theo

…wurde im April 2017 vor einem Mehrfamilienhaus in Lechtingen aufgefunden. Er war sehr hungrig und sehr bemüht, einen Weg ins Haus zu finden. Die Finder hielten ihn für ein Jungtier vom Vorjahr und baten uns um Aufnahme. So kam Theo an einem Samstagabend zu uns.

Theo fiel auf durch eine sehr angespannte Körperhaltung, so dass wir eine Röntgenuntersuchung vornehmen ließen. Auf den Aufnahmen konnte man sehen, dass Theo an einer beginnenden Arthrose leidet, die sich in den Nervenkanal hinein ausbildet. Bei weiterem Fortschreiten der Erkrankung ist eine Lähmung nicht ausgeschlossen. Ein extrem gefüllter Darm und eine übervolle Blase lassen bereits erste Lähmungserscheinungen vermuten. Auf dem Röntgenbild war zusätzlich sein vergrößertes Herz erkennbar. Die Vermutung, dass es sich um ein noch sehr junges Tier handeln sollte, wurde von unserer Tierärztin wiederlegt, die Schätzung beläuft sich auf ein Alter von ca. 10 Jahren.

Theo hat ein extrem gutes Sozialverhalten, er hat sich rührend um unseren Diabetikerkater Bruno gekümmert. Er hat ihn immer sorgfältig geputzt und ihm den Vortritt beim Essen gelassen. Nach Brunos Tod war Theo ziemlich unglücklich, nun allein zu sein. So zog er um in unsere Baby- und Seniorenpflegestelle. Dort stellte sich heraus, dass er sich auch um die Erziehung unserer Flaschenkinder kümmern wollte.  Wir nennen Theo scherzhaft unseren „Sozialarbeiter“.

Pate werden: PDF-Download Patenschaft